Mentoring Programm für Slumkinder in Nairobi, Kenia

Korogocho ist ein Slum in Nairobi, Kenia und mit etwa 100.000 Einwohnern auf weniger als 2 km² ist es nach Kibera und Mathare der drittgrößte Kenias. Smiles Africa ist eine gemeindebasierte Basisinitiative, die die Bildung und Entwicklung von Kindern in den Slums von Korogocho unterstützt. Dieses Programm unterstützt derzeit 25 Kinder mit Bildungsstipendien und einem Mentorenprogramm. Denn Kindern wird Unterstützung gegeben, um ihre Ausbildung abschließen und wichtige Lebenskompetenzen zu erwerben, z.B. mit Wissen über ihre sexuelle reproduktive Gesundheit, Auswirkungen von Drogen und Drogenmissbrauch, Abfall Entsorgung. Mentoren versuchen ihr Selbstbewusstsein zu stärken und unterstützen in der Berufswahl. Das Programm sieht vor bis 2021 50 Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren aus den Slums von Korogocho zu erreichen, indem jedem Kind Schulbücher für Grund- und Oberschulen zur Verfügung gestellt werden. Ausserdem sollen sie durch Mentoren mit sozialwissenschaftlichem und psychologischem Hintergrund unterstützt werden.

Project Overview

Projektjahr
Area
2021
Africa
Land
Region
Kenya
Nairobi
Art der Hilfe
Dauer
Ausbildung
1 Jahr
BASAID Beitrag
5500 CHF
Lokaler Beitrag
Schule, ehrenamtliche Lehrer
Lokaler Partner
Smiles Africa
Kontakt
afrika@basaid.org