Gewächshaus und Ernährungsunterstützung für Kinder, Mongolei

Die harten klimatischen Bedingungen in der Mongolei verunmöglichen einen ganzjährigen Anbau von Gemüse. Dies erschwert auch die Versorgung mit frischem Gemüse. Die Anbauzeit für frisches Gemüse, das Vitamine, Ballaststoffe und Mikronährstoffe liefert, dauert nur vier bis fünf Monate (meist von Mai bis September). Besonders während der Wintersaison ist die Knappheit des Gemüses sehr auffällig. BASAID finanziert den Bau des Gewächshauses in einem der Magic Mongolia Center am Rande von
Ulaanbaatar. Dieses Gewächshaus erlaubt eine Verlängerung der Anbauzeit unter den klimatischen Bedingungen in der Mongolei. Ein Plastikgewächshaus ist durch die verlängerte Anbauzeit wirtschaftlicher als der Freilandanbau. Die Bereitstellung von Gemüse für den Verzehr reduziert auch die Ernährungsdefizite der Kinder in Kindergärten und Schulen der beiden Zentren des BASAID NGO-Partners Magic Mongolia

Project Overview

Projektjahr
Area
2022
Asia
Land
Region
Mongolia
Ulaanbaatar
Art der Hilfe
Dauer
Gesundheit, Landwirtschaft
1 Jahr
BASAID Beitrag
21962 CHF
Lokaler Beitrag
Personalgehälter und Freiwillige, Betriebskosten
Lokaler Partner
Lantuun Dokhio NGO; www.lantuu.mn
Kontakt
fernost@basaid.org